Dienstag, 4. Dezember 2007

So schön können Enzykliken sein - 2

"Wir brauchen die kleineren oder größeren Hoffnungen, die uns Tag um Tag auf dem Weg halten. Aber sie reichen nicht aus ohne die große Hoffnung, die alles andere überschreiten muß. Diese große Hoffnung kann nur Gott sein, der das Ganze umfaßt und der uns geben und schenken kann, was wir allein nicht vermögen."
Spe salvi, 31

Hier geht's zu "
Spe salvi".

0 Kommentare: