Donnerstag, 2. Oktober 2008

Heilige Schutzengel

Laut IFD Allensbach glauben 43 Prozent der Deutschen über 18 Jahren daran, dass sie einen persönlichen Schutzengel haben! Und auch der Papst hat dieser Tage bekräftigt: "Engel begleiten und verteidigen die Menschen". Grund genug, auf den Gedenktag "Heilige Schutzengel" hinzuweisen, den die katholische Kirche heute, am 2. Oktober, feiert.

Engel - das sind geheimnisvolle, mächtige Geist-Wesen, die zwischen der Welt Gottes und der Welt der Menschen unterwegs sind. Der Schutzengel ist ein jedem Menschen als persönlicher Beistand zur Seite gestellter Engel. Der Glaube an die Schutzengel stützt sich vor allem auf Mt 18, 10 "Hütet Euch davor, einen von den Kleinen zu verachten! Denn ich sage euch: Ihre Engel im Himmel sehen stets das Angesicht meines himmlischen Vaters."

Allerdings spielen Engel schon im Alten Testament eine wichte Rolle als "Der Engel Gottes" oder "Der Engel des Herrn", indem sie Gottes Willen verkünden und Gottes Ratschluss ausführen.


Die Liturgie zum Fest "Heilige Schutzengel" gibt es bei der Erzabtei Beuron, andere Informationen beim Ökumenischen Heiligenlexikon. Und bei www.glaubenssache.net natürlich unser immer aktuelles Engel-Special!

Zum Gerne-Anhören:

Angele Dei
von den Philippine Madrigal Singers



"Engel Gottes, mein Beschützer! Dir hat Gottes Vaterliebe mich anvertraut. Erleuchte, beschütze, regiere und leite mich heute. Amen."

Wer es lieber weniger pathetisch angeht, hält sich an das Tagesgebet:

"Gott, in deiner Vorsehung sorgst du für alles,
was du geschaffen hast.
Sende uns deine heiligen Engel zu Hilfe,
dass sie uns behüten auf allen unseren Wegen,
und gib uns in der Gemeinschaft mit ihnen
deine ewige Freude.
Darum bitten wir durch Jesus Christus."



0 Kommentare: