Donnerstag, 15. Januar 2009

Engel, Spinnen, Silikon

Dank BILD wissen wir rechtzeitig zur Veröffentlichung von Dschungel-Camp Giulias neuerlichen Playboy-Fotos, wieviel Gramm links und rechts dem Betrachter (Leser sagt man, glaube ich, beim Playboy nicht) diesen Augenschmaus bescheren.

Was leider für die RTL-Dschungel-Camp-PR-Maschinerie zu früh war und daher nur wenige wissen: Zuvor hat Giulia Siegel im letzten Herbst in einem recht ansprechend zu lesenden und sehr persönlichen Buch beschrieben, wie Engel ihr Leben begleiten. Einziger Wermutstropfen aus vielleicht etwas naiver Sicht: Wie kann jemand an Engel glauben, der nicht an Gott glaubt? Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass Engel Boten Gottes seien.

[Giulia Siegel befindet sich mit ihrer Sichtweise jedoch in prominenter Gesellschaft: So dichtete schon Heinrich Heine, dass er nicht an den Himmel glaube und noch weniger an die römische Kirche, sehr wohl aber an die Existenz von Engeln.]

0 Kommentare: