Sonntag, 7. März 2010

Fastenzeit: Gott lässt mit sich reden

"Fasten - die Dinge wieder richtig ordnen: Was ist im Leben wichtig und was unwichtig?
Beten - den Draht zu Gott wieder finden oder wieder verstärken.
Teilen - alles, was uns gegeben ist an Gaben und Möglichkeiten so einsetzen, dass auch andere besser leben können."

Bischof Bode hat eine schöne Predigt zur Fastenzeit gehalten. Die Grundvollzüge der Österlichen Bußzeit "Fasten - Beten - Teilen" übersetzt er gelungen in allgemein verständliche Worte und konzentriert sich dann auf das Gebet. Eine schöne Katechese zum "Vater unser" mündet in die Einladung sich dem weltweiten Netzwerk der Beter anzuschließen.

Die Predigt in Textform kann man bei der www.dbk.de nachlesen.

0 Kommentare: