Sonntag, 2. Mai 2010

Salve Regina

Am 1. Mai konnte ich ein sehr schönes Renaissance-Konzert besuchen, auf dem diese wunderbare Vertonung des Salve Regina von Claudio Monteverdi zur Aufführung kam. Ich habe sie gestern von einem Sopran gehört, was mir sehr gut gefiel. Im Original singt ein Tenor:




Salve, Regina, mater misericordiae,
vita, dulcedo, et spes nostra, salve.
Ad te clamamus exsules filii Hevae.
Ad te suspiramus,
gementes et flentes in hac lacrimarum valle.
Eia, ergo, advocata nostra,
illos tuos misericordes oculos ad nos converte.
Et Iesum, benedictum fructum ventris tui,
nobis post hoc exsilium ostende.
O clemens, O pia, O dulcis Virgo Maria. Amen.

0 Kommentare: