Mittwoch, 25. August 2010

Weihnachten 2010

......kam heute Mittag mit einer ersten größeren Nachricht in die Medien: "Dem deutschen Einzelhandel steht mit einem Umsatzplus von rund 1,4 Mrd. Euro das beste Weihnachtsgeschäft seit dem Jahr 2006 bevor. Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der Messe Frankfurt." Quelle: Börsenblatt (u.v.a.)

Seit dieser Meldung werde ich einen Ohrwurm nicht mehr los: "Nun freut Euch, Ihr Christen, singet Jubellieder...kommt lasset uns anbeten den König, den Herrn " (GL 143, hier der komplette Text)

Es ist jedes Jahr das Gleiche: Von Konsumwahn und Kitschdeko-Orgie angewidert habe ich überhaupt keine Lust auf Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsmärkte, Weihnachtsbäume und träume von einer kleinen besinnlichen Klause, in der ich über die Geheimnisse der Geburt Jesu vor mich hin meditieren könnte. Und dann passiert es irgendwann: Die echte Nachricht von Weihnachten "Gott ist Mensch geworden" haut mich um. Ist das nicht Wahnsinn? Und dann freue ich mich, dass inzwischen fast die ganze Welt irgendwie mitfeiert.

0 Kommentare: